Kneipp Verein

Kneipp Kita
Hier erfahren Sie alles über unsere Kneipp Kita.
mehr..

Programmheft & Kurse
Hier erfahren Sie alles über unser Programm und unsere Kurse. mehr..

Kneipp Bilder-Galerie
Aktuelle Bilder. mehr..


"Alles was wir brauchen,
um gesund zu bleiben,
hat uns die Natur reichlich geschenkt."
(Sebastian Kneipp)

Aktuelles

Alles Neue rund um den Kneipp-Verein…



Das neue Halbjahresprogramm.
Ab sofort erhalten Sie bei uns das neue Halbjahresprogramm,
das Sie sich auch hier herunterladen können.

Neue Tai Chi und Qigong-Kurse mit Kneipp im Herbst 2017

Tai Chi mit Kneipp
Sanfte, harmonisierende Tai Chi-Übungen treffen auf natürliche Reize nach Kneipp. Dieses Gesundheitstraining kombiniert traditionelle Bewegungsübungen aus China mit dem Kneippschen Barfußlaufen und Güssen. Es dient sowohl der Entspannung als auch der Stärkung der Abwehrkräfte. Der Kurs ist gleichermaßen für Praktizierende mit Vorkenntnissen und für Interessenten ohne Vorkenntnisse geeignet.

Kurs über 10 Einheiten. Mittwochs von 10:00-11:00 Uhr vom 06.09.-06.12.2017
Veranstaltungsort: Kneipp-Haus, Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin
Gebühren pro Kurs: 55,00 € für Mitglieder, 85,00 € für Nichtmitglieder
Anmeldung:
Kneipp-Verein Berlin e.V.
Telefon: 030 822 43 17
E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de
Vorherige Anmeldung erforderlich
Qigong mit Kneipp
Das ganzheitlich kräftigende Gesundheitstraining „Qigong und Kneipp“ kombiniert traditionelle Bewegungsübungen aus dem Qigong und der Gesundheitsgymnastik mit bewährten Kneipp-Therapien, wie Barfußlaufen und Wassertreten. Es dient zur Anregung der natürlichen Reize und nachhaltigen Stärkung des Herz- Kreislauf- und Immunsystems.

Kurs über 10 Einheiten. Montags von 14:00-15:30 Uhr vom 21.08.-23.10.2017
Veranstaltungsort: Ort: Wassertretstelle im Britzer Garten
Gebühren pro Trainingseinheit: 2,50 € für Mitglieder, zuzüglich Parkeintritt. 4,00 € für Nichtmitglieder, zuzüglich Parkeintritt.

Kursleiterin für beide Kurse:
Christiane Groß, Kneipp-Gesundheitstrainerin (SKA) und Übungsleiterin Qigong Yangsheng
Telefon: 0160 974 51 701
E-Mail: christiane.gross@gmx.net

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Vortrag im Kneipp-Haus am 26. September 2017:
Diabetes – Hilfe zur Selbsthilfe bei Kneipp-Anwendungen

Etwa sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden unter der Volkskrankheit Nummer eins, dem erhöhten Blutzucker. Auf jeden erkannten Zuckerkranken kommt nach Schätzungen von Experten ein unerkannter. Wegen des „honigsüßen Durchflusses“ (griechisch für Diabetes mellitus) gehen die Deutschen häufiger zum Arzt als wegen Tumoren oder Herz-Kreislauf-Problemen. In der Reihenfolge der gefährlichen „Massenkiller“ liegt das Stoffwechselleiden in Deutschland mittlerweile an dritter Stelle.

Wie helfen Kneipp-Anwendungen bei Diabetes?

Wasser vermittelt natürliche Lebensreize und steigert die Leistungsfähigkeit, regt die Abwehrkräfte an und verbessert das Körperbewusstsein. Wasseranwendungen nach Kneipp wirken vorbeugend und therapeutisch harmonisierend auf das Nerven- und Hormonsystem sowie auf die Psyche. Sie können individuell und exakt auf die jeweilige Person abgestimmt werden. Die stoffwechselsteigernde- und regulierende Wirkung der Kneippschen Wasseranwendungen bei Diabetes sind wissenschaftlich belegt.

Bei unserem Vortrag erfahren Sie welche Anwendungen bei Diabetes geeignet sind, wie sie wirken und wie sie im Hausgebrauch durchgeführt werden.
Dienstag, 26. September 2017, 17:00-19:00 Uhr
Ort: Kneipp-Haus, Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin Wilmersdorf (Nähe S+U Heidelberger Platz, gegenüber der Zahnklinik)
Referentin: Gudrun Beckmann, Physiotherapeutin und Vorsitzende des Kneipp-Verein Berlin e.V.
Eintritt: 5,00 € für Mitglieder, 8,00 € für Nichtmitglieder

Um Anmeldung wird gebeten.